Willkommen auf der Homepage des REAPER-Projekts

Das Projekt REAPER (Railgun - Evolved and Advanced Projekt ERlangen) hat zum Ziel, eine funktionsfähige Railgun zu entwickeln, bauen und testen.

Geschichte

Ursprünglich entstand die Railgun im 3. Semester als einer der vier Versuche des Projektpraktikums (PP). Das Grundkonzept war erfolgreich, allerdings gelang es wegen Problemen v.a. mit den Projektilen nicht, hohe Mündungsgeschwindigkeiten zu erreichen. Zu den Bildern und Videos der PP-Railgun.

Ziele von REAPER

Beim REAPER-Projekt sollen Probleme der PP-Railgun gelöst werden.
Das Hauptaugenmerk bei der Konstruktion wird auf folgende Punkte gelegt:
  • Realitätsnahe numerische/FEM Simulation von zeitabhängigen Stromverlauf,
    Magnetfeld und Lorentzkraft auf das Projektil
  • Optimierung des Aufbaus der Rails gemäß Simulationsergebnissen
  • Entwicklung eines stabilen Projektils mit guten Gleit- und Kontakteigenschaften
  • Verbesserte Pressluftinjektion des Projektils
Letzte Änderung: 15. September 2009